Pressecenter

Filmübersicht Startliste Deutschschweiz
Startliste Romandie

VICEROY'S HOUSE
Der Stern von Indien (D)
LE DERNIER VICE-ROI DES INDES (F-CH)
  
RegieGurinder Chadha
DarstellerGillian Anderson, Hugh Bonneville, Michael Gambon, Lily Travers, Simon Callow, Manish Dayal, Huma Qureshi, Om Puri, Tanveer Ghani, Denzil Smith, Neeraj Kabi
ProduktionDeepak Nayar, Gurinder Chadha, Paul Mayeda Berges
DrehbuchGurinder Chadha, Paul Mayeda Berges, Moira Buffini
GenreDrama, Historie
Jahr2016
LandIndien
Dauer106 min.
Suisa-Nr.1011.483
VersionenEdf / D / F
AltersfreigabeCH: 8 / ZH: J12 ( freigegeben und empfohlen ab 12)

Inhalt
Als 1947 die britische Kolonialherrschaft in Indien zu Ende geht, werden Lady und Lord Mountbatten (Gillian Anderson und Hugh Bonneville) für sechs Monate nach Delhi ins Viceroy’s House geschickt. Der Urenkel von Queen Victoria soll als letzter Vizekönig Mountbatten für den reibungslosen Übergang des Landes in die Unabhängigkeit sorgen.

Lord und Lady Mountbatten leben mit ihrer gemeinsam Tochter im Obergeschoss, ihre 500 Hindu-, Muslim- und Sikh-Angestellten hingegen bewohnen die unteren Etagen. Während die politische Elite ‚upstairs‘– darunter auch Nehru, Jinnah und Gandhi – aber über die Geburt eines unabhängigen Landes diskutieren, bricht ‚downstairs‘ schon bald das Chaos aus. Denn die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Hindus, Muslimen und Sikhs im ganzen Land übertragen sich unmittelbar auf die 500 Bediensteten des Palastes selbst.

So droht auch die Liebe des jungen Hindu Jeet und der muslimischen Angestellten Aalia in den Konflikt mit den eigenen Glaubensgemeinschaften gerissen zu werden und im Strudel unterzugehen. Als die Lage komplett eskaliert, wird  eine folgenschwere Entscheidung gefällt, die zur Spaltung des Landes führt – und deren Auswirkungen bis heute spürbar sind.

Regisseurin Gurinder Chadha (BEND IT LIKE BECKHAM), deren Familie direkt in die tragischen Ereignisse nach dem Ende des British Empire verstrickt und vom Bruch zwischen dem muslimisch geprägten Pakistans und dem säkulare Indien betroffen war, beleuchtet in ihrem Historienfilm die politischen Hintergründe, zeichnet die Figuren aber auch als vielschichtige, komplexe Charakter. Neben Gillian Anderson und Hugh Bonneville (bekannt aus der BBC-Serie DOWNTOWN ABBEY) konnte Gurinder Chadha Michael Gambon (THE KING’S SPEECH) und Om Puri verpflichten.
Festivals / Preise
Berlinale 2017: Weltpremiere, nicht im Wettbewerb
Presse

Gillian Anderson ist die perfekt als Lady Edwina Mountbatten.  
Red Magazine

Ein packendes politisches Kostümdrama! 
The Guardian

Gurinder Chadha ist eine fantastische Geschichtenerzählerin mit einem grossen Flair für Figuren und Witz. 
 


Kinostart Deutschschweiz:
10.08.2017

Kinostart Romandie:
05.07.2017

Ansicht
Artowrk JPG
Artwork PDF
Flyer
Trailer D
Trailer Edf

Disclaimer