katalog

IRRE SIND MÄNNLICH
  
RegieAnno Saul
DarstellerFahri Yardim, Milan Peschel, Marie Bäumer, Peri Baumeister, Josefine Preuß, Caroline Kebekus, Tom Beck, Herbert Knaup
ProduktionPhilip Voges und Ilja Haller, Chestnut Films
DrehbuchPhilip Voges und Ilja Haller
GenreKomödie
Jahr2014
LandDeutschland
Dauer92 Min.
Suisa-Nr.1010.074
AltersfreigabeCH: 10 / ZH: J12 (zugelassen ab 12, empfohlen ab 12)

Inhalt
Als Daniel (Fahri Yardim) wegen seiner krankhaften Eifersucht von Mia (Josefine Preuss) verlassen wird, legt sie ihm eine Therapie nahe. Sein bester Freund Thomas (Milan Peschel) nimmt aus Solidarität mit ihm an einer Gruppentherapie teil und entdeckt dabei einen willkommenen Nebeneffekt: Mit falschem Namen und erfundenen Problemen lassen sich von den beiden Therapietouristen reihenweise Frauen abschleppen. Auf einem Wochenendworkshop der Psycho-Koryphäe Schorsch Trautmann (Herbert Knaup) kommt die therapiesüchtige Anwältin Sylvie (Marie Bäumer) den beiden auf die Schliche. Von nun an werden die Sitzungen zur postkoitalen Belastungsprobe.

Verkorkste Lebensläufe und schwerwiegende Identitätsprobleme können so schön sein! Zumindest wenn man bei Therapiesitzungen nur ein Ziel vor Augen hat: Frauen aufreissen. Die Therapiecrasher und besten Freunde, gespielt von Fahri Yardim und Milan Peschel, bringen in IRRE SIND MÄNNLICH den normalen Dating-Wahnsinn auf ein neues Level. Mit Marie Bäumer, Peri Baumeister, Josefine Preuss, Tom Beck, Caroline Kebekus und Herbert Knaup ist die neue Komödie von Anno Saul auch in den Nebenrollen top besetzt.
Presse
Skurril-sympathische Figuren, spritzige Dialoge und gelungenes Timing. Ernstere, gefühlvolle und schreiend komische Moment halten sich die Waage – ein Feelgood Movie reinsten Wassers!
Blickpunkt:Film



Kinostart Deutschschweiz:
24.04.2014

Ansicht
Poster
Teaserposter
Trailer
Trailer 2
Youtube-Kanal

Links
Filmwebsite
Facebook

Disclaimer