katalog

MANDELA - LONG WALK TO FREEDOM
Mandela: Der lange Weg zur Freiheit (D-CH)
Mandela : Un long chemin vers la liberté (F-CH)
  
RegieJustin Chadwick
DarstellerIdris Elba, Naomie Harris
ProduktionAnant Singh
DrehbuchWilliam Nicholson
GenreBiographie
Jahr2013
Dauer150 min.
Suisa-Nr.1009.728
AltersfreigabeCH: 12 / ZH: J/14 (zugelassen ab 12, empfohlen ab 14)

Inhalt
Kaum ein anderer Mensch hat die Weltpolitik unserer Zeit so beeinflusst wie Nelson Mandela. Nun wird seine aussergewöhnliche Lebensgeschichte zum ersten Mal auf die grosse Leinwand gebracht und spannt einen dramatischen Bogen von seiner Kindheit, der ersten grossen Liebe und seinem beginnenden Kampf gegen die Apartheid bis zu seiner Amtseinführung als erster Präsident des demokratischen Südafrikas.

Bildgewaltig wird die zutiefst persönliche Geschichte eines Mannes porträtiert, der sich konsequent allen Widerständen entgegen stellt, um für ein besseres Leben in seinem Heimatland zu kämpfen. Noch während seiner 27-jährigen Haftstrafe auf der berüchtigten Gefängnisinsel Robben Island stieg Nelson Mandela zum charismatischen Führer der Anti-Apartheid-Bewegung auf und zum weltweiten Symbol für friedlichen Widerstand. MANDELA: Long Walk to Freedom beschreibt die Entstehung einer modernen Ikone, die die Aufhebung der Rassentrennung und damit eine langersehnte politische Wende in Südafrika herbeiführte und ist gleichzeitig eine Liebeserklärung an einen Menschen, der durch seinen unermüdlichen Kampf für Freiheit, Gleichheit und Unabhängigkeit die ganze Welt verändert hat.

Die Geschichte basiert auf Mandelas Biografie „Long Walk To Freedom“ aus dem Jahr 1994, das Drehbuch zum Film schrieb der Oscar-nominierte William Nicholson („Gladiator“, „Les Misérables“).

Festivals
Toronto International Film Festival 2013: Gala Presentation, World Premiere
*****
Aspen Filmfest 2013: Publikumspreis
*****
Academy Awards: 1 Oscar Nomination für den Besten Titelsong (U2 - Ordinary Love)

Presse
Ein schöner, ein grosser, und ein auch wichtiger Film.
Der Landbote

Eine überzeugende filmische Würdigung Nelson Mandelas.
NZZ

Selten hat ein Film derart zu Tränen gerührt.
Züritipp

Ein Epos im besten Wortsinn. Erlesen sind die Farbsatten Bilder Lol Crawleys, durch Authentizität besticht das Produktionsdesign, sorgsam kompiliert ist der Soundtrack, und U2 komponierte mit "Ordinary Love" für den film extra einen grossen Song. Ein Drama mit viel Zuschauerpotenzial, das gewiss für Gesprächsstoff sorgen wird.
Blickpunkt Film

Es war ein grosses Leben. Und es ist ein grosser Film
Cinema

Ehrfürchtig, aber nicht verherrlichend sollte die Biografie werden. Und diese schwierige Gratwanderung ist Chadwick (“Die Schwester der Königin”), auch gelungen.
Showbiz.de

Eine blendende Leistung, der Film wird getragen von epischer Atmosphäre.
Le Figaro

Zwei begnadete Schauspieler
20 Minutes

Berührend und grossartig.
La Croix

Ein berührendes und notwendiges Biopic.
Métro

Hauptdarsteller Idris Elba brilliert; er spielt kraftvoll, gewitzt und ideenreich. Den enormen Eindruck, den Mandela auf sein Volk macht, transportiert der Film glaubhaft.
Basler Zeitung

Idris Elba liefert eine überragende Leistung. Ein Mandela für die Ewigkeit.
Variety

Tiefgreifend.
Film Journal International

Elba ist unheimlich überzeugend. Seine überragende Leistung verleiht "Long Walk to Freedom" eine Hauch von Shakespeare.
NY Times

Die Geschichte eines grossen Humanisten.
Cinema



Kinostart Deutschschweiz:
06.02.2014

Kinostart Romandie:
18.12.2013

Ansicht
Artwork Nelson
Artwork Winnie
Poster Teaser
Teaser Trailer DE
Teaser Trailer OV
Trailer D
Trailer VOd

Links
Facebook

Disclaimer