katalog

BLUTZBRÜDAZ
  
RegieÖzgür Yildirim
DarstellerSido, B-Tight, Milton Welsh, Alpa Gun, Tim Wilde, Tony D
ProduktionFatih Akin, Oliver Berben, Klaus Maeck
GenreKomödie, Musik
Jahr2011
LandDeutschland
Dauer90 Min.
Suisa-Nr.1008.664
VersionenD
AltersfreigabeZH: J14 BE: 14/12 BS: SG: 14

Inhalt
Otis (SIDO) und Eddy (B-TIGHT) sind Freunde. Schon immer. Man könnte sie für Brüder halten, wäre Eddy nicht schwarz. Vor allem verbindet sie eines: die Liebe zur Musik. Sie wollen Rapper sein - sonst nichts. Aber Talent alleine macht bekanntlich nicht satt: Otis und Eddy haben keine Kontakte zur Szene, keinen Manager und vor allem kein Geld. Dafür aber immer Ärger am Hals.
Zum ersten Mal scheint das Glück auf ihrer Seite zu sein, als HipHop-Urgestein Fusco (MILTON WELSH) ein Demoband von den Jungs haben will. Dank Adal (ALPA GUN), notorischem Langfinger und "Alles-Verchecker", können sie ihr erstes Demotape produzieren, das wie eine Bombe einschlägt. Da wird auch Plattenmogul Facher (TIM WILDE) auf die BLUTZBRÜDAZ, wie sie sich jetzt nennen, aufmerksam und bietet ihnen einen Major-Deal an. Keine Frage, dass die beiden sich bereits am Ziel ihrer Träume wähnen. Doch schnell erkennt Otis, dass sie ihre Vision verloren haben. Die Fassade bröckelt und die Freundschaft der Jungs wird auf die härteste Probe gestellt.


Regisseur Özgür Yildirim inszenierte mit Sido und seinen Rap-Kollegen B-Tight, Alpa Gun und Tony D. eine Komödie, die den Zuschauer zu den Anfängen des HipHops mitnimmt.
Presse
Diese amüsante Musikkomödie punktet auf der ganzen Linie! **** Beste Unterhaltung!
20min

Souveränes Genrekino. Hip-Hop-Kultur mit einem Augenzwinkern und einem überzeugenden Sido.
Züritipp

Komisch, kultig, cool! Mit viel cooler Mucke (=Musik), schräger Situationskomik und einem super sympathischen Sido überzeugt dieser Streifen aus der Fatih Akin-Produzentenküche nicht nur junge Hüpfer.
meinkino.ch

Ein grundsolider, überraschend sympathischer Film, der mit seiner beschwingten Art selbst jene zu unterhalten weiss, die mit Hip Hop eigentlich nichts anfangen können. Rap in seiner besten Form muss ehrlich sein. Gefühlt. Erlebt. Genau das ist auch Blutzbrüdaz. ****
cineman.ch

Von Beginn weg sind die Sprüche cool und derb.
20min

Sido liefert eine gute Vorstellung ab. "Blutzbrüdaz" überrascht mit rauem Charme, guter Laune und einigen Tracks, die nicht von schlechten Eltern sind.
NZZ

Musikalisch ein Erlebnis!
Tagesanzeiger Online

„Blutzbrüdaz" ist eine ungezwungen spaßige, entwaffnend selbstironisch gespielte Komödie, die zeigt, dass Sido keine Maske nötig hat.
Filmstarts.de

Diese Typen sind einfach herrlich- einfach cool!
ronorp.net

Die Geschichte zweier Underdogs, die Musik-Karriere machen, punktet mit ihren Darstellern Sido und B-Tight, bissiger Sprache und Humor.
cinefacts.de

Eine gelungene Mischung aus Musikfilm, Komödie und Aufsteigerdrama, das Ganze in einem schrillen, echten Berlin - was will man mehr. Und nicht nur Sido- Fans können hier relaxt hineingehen. Die mit gutem Humor und toller Musik nie langweilig werdende Story um eine echte Freundschaft in der kalten Musikbranche ist für jeden sehenswert.
moviemaze.de

„Chiko"-Regisseur Özgür Yildirim bringt eine sympathische Komödie mit erstaunlicher Gagdichte an den Start und Sido überzeugt mit einem ebenso angenehmen wie lustigen Auftritt, der meilenweit entfernt ist von der schauspielerischen Totalblamage Bushidos in  „Zeiten ändern dich".
Filmstarts.de

locker, heiter - erfrischender Humor der sich durch den ganzen Film zieht.
"Sido-Fans werden den Film sowieso den "Börner" finden."
outnow.ch


Kinostart Deutschschweiz:
29.12.2011

Ansicht
Filmmusik 04 BLUTZ
Plakat CH
Single Auskopplung zum Film
Soundtrackausschnitte
Trailer

Links
offizielle Webseite
offizielle Facebook ...
Webseite Sido

Disclaimer