katalog

WIR SIND DIE NACHT
NOUS SOMMES LA NUIT (F-CH)
  
RegieDennis Gansel
DarstellerKaroline Herfurth, Nina Hoss, Anna Fischer, Max Riemelt und Jennifer Ulrich
DrehbuchDennis Gansel, Jan Berger
GenreVampirfilm, Liebesfilm
Jahr2010
LandDeutschland
Dauer100 Min.
Suisa-Nr.1008.051
VersionenD
AltersfreigabeZH: 16 BE: BS:

Inhalt
Die 20-jährige Berlinerin LENA (Karoline Herfurth) hält sich durch kleinere Diebstähle über Wasser. Beim nächtlichen Beutezug durch einen illegalen Club trifft sie auf die jahrhundertealte LOUISE (Nina Hoss). Die mondäne Erscheinung ist die Besitzerin des Clubs und zugleich die Anführerin eines weiblichen Vampir-Trios, dem auch die elegante CHARLOTTE (Jennifer Ulrich) und die durchgedrehte NORA (Anna Fischer) angehören. Louise verliebt sich in die verwahrloste Lena und beisst sie in der ersten gemeinsamen Nacht. Fortan erfährt Lena den Fluch und Segen ihres neuen, ewigen Lebens. Sie geniesst den Luxus, die Partys, die grenzenlose Freiheit, doch schon bald machen ihr der Blutdurst und die Mordlust ihrer neuen Freundinnen zu schaffen.
Als sich auch noch die Berliner Polizei mit dem Kommissar TOM SERNER (Max Riemelt) an die Fersen der Frauen heftet, schliesst sich die Schlinge um das mordende Trio immer weiter und die Ereignisse geraten völlig ausser Kontrolle...



Nach dem Sensationserfolg von "Die Welle" erfüllt sich Dennis Gansel seinen seit einigen Jahren gehegten Wunschtraum eines Vampirfilms - und könnte mit seinem Timing in Zeiten der "Twilight"-Mania kaum besser liegen: Nach einem von ihm und Jan Berger verfassten Drehbuch legt er einen stimmigen und stimmungsvollen Gruselfilm vor, der vor allem die romantischen und sinnlichen Möglichkeiten des Blutsaugermythos voll ausreizt und mit Karoline Herfurth, Nina Hoss, Anna Fischer, Max Riemelt und "Die Welle"-Star Jennifer Ulrich reizvoll besetzt ist.
Festivals
Sitges International Film Festival 2010
*****
Rom Internationales Film Festival 2010
Presse
Leidenschaftlich, cool und lecker besetzt!
20min

Ein überraschender energiegeladener Vampirfilm!
SF Box Office

Chic und stilsicher!
Annabelle

Das klassische Vampir-Gruselmotiv in einem zeitgenössischen Gewand. Ein cool gemachtes Sound- und Visions-Spektakel mit Frauenpower pur.
20min

Ein fulminantes Filmerlebnis, genau das richtige für eine berauschende Kino-Nacht!
Deutsche Film- und Medienbewertung

'Wir sind die Nacht' ist ein Fest fürs Auge, ist aufregende Kinounterhaltung.
Monstersandcritics.de

Schauspielerisch gefallen insbesondere Nina Hoss und Karoline Herfurth, von denen man(n) sich gerne beissen lässt. Bloss im Kino, wohlverstanden.
20min

Ein ebenso stimmiger wie stimmungsvoller Grusler.
Bayerischer Rundfunk

Die Bildgewalt, mit der der gebürtige Hannoveraner arbeitet, hat etwas von der Wucht von Luc Besson. 'Wir sind die Nacht' drückt den Zuschauer in den Kinosessel.
Monstersandcritics.de

Technisch brillant - Es regiert die kalte Hightechästhetik, dazu gibt es (Verwandlungs-)Tricks, die sich mit denen US-amerikanischer Großproduktionen durchaus messen können.
Bayerischer Rundfunk

Dennis Gansel gelingt ein technischer und dramaturgischer Geniestreich. Sein Film hat eine ausgereifte und hypermoderne Ästhetik, er spielt mit popkulturellen Klischees, entwickelt dabei eine Lust am Erzählen, die beim Zuschauer einen wahren Adrenalinschub auslöst.
Deutsche Film- und Medienbewertung



Kinostart Deutschschweiz:
28.10.2010

Ansicht
Hauptplakat CH
Settagebuch 1
Settagebuch 2
Settagebuch 3
Settagebuch 4
Teaser
Teaser Plakat CH
Trailer

Links
offizielle Website

Disclaimer