katalog

RESIDENT EVIL: AFTERLIFE 3D
  
RegiePaul W.S. Anderson
DarstellerMilla Jovovich, Ali Larter, Kim Coates, Shawn Roberts, Sergio Peris-Mencheta, Spencer Locke, Boris Kodjoe, Wentworth Miller u.v.a.
ProduktionJeremy Bolt, Paul W.S. Anderson, Robert Kulzer, Don Carmody, Bernd Eichinger, Samuel Hadida
DrehbuchPaul W.S. Anderson
GenreAction
Jahr2010
LandUSA, D
Dauer97 Min.
Suisa-Nr.1008.035
VersionenD
AltersfreigabeZH: 16 BE: 14/16 BS: SG: 16

Inhalt
The fight must go on! Die Apokalypse, ausgelöst von der Umbrella Corporation, hat fast die gesamte Menschheit mit ihrem Virus infiziert und in mörderische Untote verwandelt. Alice (Milla Jovovich), die auf der Suche nach weiteren Überlebenden ist, macht sich bereit, den skrupellosen Konzern endgültig zu vernichten. Sie begibt sich nach Los Angeles in der Hoffnung, dort für die letzten verbliebenen Menschen eine Oase des Friedens vorzufinden. Doch es ist zu spät! Auch hier haben sich bereits tausende Infizierte ausgebreitet und Alice und ihre Begleiter finden sich in einer scheinbar ausweglosen und tödlichen Falle wieder…


Neuer Kampf, neuer Look: Bildgewaltiger denn je geht die Schlacht gegen die Umbrella Corporation in eine neue Dimension. Dank James Camerons Fusion Camera System erhält der Kampf um das Überleben der Menschheit ein brandneues und atemberaubendes Design.

Auch diesmal übernimmt Milla Jovovich die Rolle der unerschrockenen Power-Amazone Alice. Ihr zur Seite stehen erneut die nicht minder knallharte Ali Larter ("Final Destination") als Claire und Spencer Locke ("Resident Evil: Extinction") als K-Mart. Neu im Endzeit-Ensemble sind "Prison Break"-Star Wentworth Miller und Newcomer Shawn Roberts ("I Love You, Beth Cooper").


Presse
Die 3D-Bilder sind eine Wucht! Für dieses echte 3D lohnt sich der Aufpreis fürs Kinoticket.
SF - Box Office

Bildgewaltiger denn je... ein atemberaubendes 3D-Design!
20min

Blockbustern wie "Clash of the Titans" und "Alice in Wonderland" ist "Resident Evil: Afterlife" visuell um Längen voraus.
SF - Box Office

Die Bilder sind berauschend: Perfekt choreografierte Schlachten, dynamische Kamerafahrten, überwältigende Effekte.
Züritipp

"Resident Evil: Afterlife" funktioniert in den Kampfszenen wunderbar. Zeitlupe, 3D, "Bullet Time" und ein Gigant mit coolem Beil machen Spass.
outnow.ch

Effektspektakel!
cineman.ch

...
cool auch der Auftritt von "Prison Break" Star Wentworth Miller.
20min

"Resident Evil: Afterlife" schaut unbestreitbar einfach fantastisch aus!
The Hollywood Reporter

Wer auf Action steht und die Möglichkeiten von 3D im Kino sehen will kommt voll auf seine Kosten!
Gamestar.de


Kinostart Deutschschweiz:
16.09.2010

Kinostart Romandie:
22.09.2010

Kinostart Ticino:
17.09.2010

Ansicht
3D Teaser Spot
Featurette
Hauptplakat CH
Interview - Milla Jovovich
Teaser D
Teaser OV
Teaser Plakat CH
Trailer OV
TV Spot 1
TV Spot 2

Links
Website D
Website US
Twitter

Disclaimer