katalog

MIRAL
  
RegieJulian Schnabel
DarstellerHiam Abbas, Freida Pinto, Yasmine Elmasri, Willem Dafoe, Alexander Siddig, Omar Metwally
ProduktionJon Kilik
DrehbuchJulian Schnabel, Rula Jebreal
KameraEric Gautier
GenreDrama
Jahr2010
LandUK, Frankreich
Dauer113 Min.
Suisa-Nr.1008.033
VersionenOdf
AltersfreigabeZH: 12/14 BE: 14/12 BS: SG: 14

Inhalt
Jerusalem, 1948.
In der Nähe des Tores von Damaskus. HIND, eine jung Palästinenserin entdeckt eine Gruppe von 55 Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren. Sie sind aneinander gekuscht und zittern vor Angst - sie sind Opfer eines israelischen Angriffs.
Hind nimmt die Waisenkinder zu sich nach Hause - DAR AL TIFEL ist geboren. Eine Notschule für palästinensische Kinder im Herzen einer über viereinhalb Dekaden anhaltende epische Geschichte eines Konflikts.

NADIA, ein weggelaufener Teenager, teilt sich eine Zelle mit FATIMA, die wegen eines Bombenattentats auf ein Kino inhaftiert wurde. Fatima freundet sich mit der aufgewühlten Nadia an und stellt sie Jafal vor. Dieser heiratet Nadia nach ihrer Entlassung. Ihr Kind heisst MIRAL. Nach Nadias Selbstmord bringt Jafal Miral an den einzigen Ort, wo sie dem Kreis aus Gewalt und Hass entfliehen kann - in Hinds Schule.

Mit 17 steht Miral vor dem Scheideweg - zwischen dem Kampf für die Sache ihres Volkes und Mama Hinds Glaube, dass Bildung ihre einzige Chance ist.

HIND, NADIA, FATIMA, MIRAL. Zusammen, das Leben dieser vier palästinensischen Frauen reflektiert die Geschichte eines ganzen Volkes. Ihr Kampf für Anerkennung, Menschenwürde und Autonomie.

Festivals & Preise
Venedig 2010: Im Wettbewerb
*****
Toronto 2010: Special Presentation
Presse
Mit diesem Drama, einem Mosaik aus großen Gefühlen, starken visuellen Elementen und zeitloser Brisanz, fügt Schnabel seinem Filmschaffen eine neue und überraschende Facette zu.
Blickpunkt: Film

Poetisch ! Gewaltig !
Marianne

Schnabel begeistert in Venedig! Er überrascht optisch wie auch inhaltlich.
SF Tagesschau

Eindringlich und imponierend.
Frankfurter Rundschau

Mit einer überwältigenden Freida Pinto!
Le Matin

Ein mutiger Film, der alle Grenzen sprengt!
The Independent

Kino der grossen Gefühle!
Der Standard, Österreich

"Miral" ist dicht und packend; bilderprächtig gefilmt und brennt sich nachhaltig ins Gedächtnis ein.
Movie-News

Ein Film von großer Leidenschaft.
Liberazione, Italien


Kinostart Deutschschweiz:
25.11.2010

Kinostart Romandie:
15.09.2010

Ansicht
Plakat DCH
Trailer OVf

Links
Website DE

Disclaimer