katalog

JERRY COTTON
  
RegieCyrill Boss & Philipp Stennert
DarstellerChristian Tramitz, Christian Ulmen, Monica Cruz, Christiane Paul, Heino Ferch, Joram Voelklein, Jürgen Tarrach, Herbert Knaup, Janek Rieke, Manou Lubowski, Frank Giering, Tim Sikyea und Moritz Bleibtreu
ProduktionChristian Becker
DrehbuchCyrill Boss & Philipp Stennert basierend auf Figuren und den Romanen des Bastei Lübbe Verlages
MusikHelmut Zerlett & Christoph Zirngibl
KameraTorsten Breuer
GenreAction-Komödie
Jahr2010
LandDeutschland
Dauer95 Min.
Suisa-Nr.1007.660
VersionenD
AltersfreigabeZH: 12/14 BE: 14/12 BS: SG: 14/12 LU: 14

Inhalt
Der Name JERRY COTTON steht für Coolness, spannende Crime Plots und Action. JERRY COTTON ist die deutsche Antwort auf James Bond und der smarte G-man braucht sich vor dem legendären MI6 Agenten nicht zu verstecken. Massgeschneiderte Anzüge, den richtigen Spruch an der richtigen Stelle und die Fähigkeit einen Jaguar so zu fahren, als hätte man darin laufen gelernt...

JERRY COTTON ist die beliebte, in den 50er vom Bastei Verlag eingeführte Marke: 1954 erschien das erste Romanheft als Nr. 68 "Ich suchte den Gangster-Chef" in der Reihe "Der Bastei Kriminalroman". Nach etwa zwanzig Heften wurde JERRY COTTON aus dem Bastei-Kriminalroman 1956 ausgekoppelt und erschien mit dem Titel "Ich jagte den Diamanten-Hai" erstmals als eigenständige Heftserie.

Band 500 der Serie, "Sterben will ich in New York", erschien in Überformat mit New-York-Stadtplan und war die Anfangsgeschichte von JERRY COTTON. 2007 erscheint in der Heftserie, die im Laufe der Jahre zum Synonym für den modernen Kriminalroman wurde, der 2600. Roman. Inzwischen hat die Gesamtauflage von JERRY COTTON weit über 850 Millionen Exemplare weltweit erreicht. Die Abenteuer des berühmtesten FBI-Agenten der Welt werden in 14 Sprachen übersetzt und in über 50 Ländern der Erde gelesen.

Übrigens: Eine der wenigen deutschsprachigen Veröffentlichungen des FBI lautet, dass die fiktionale Figur Jerry Cotton kein tatsächlicher Mitarbeiter dieser Behörde sei...


Presse
Jerry Cotton ist deutsches Actionkino im Hollywood-Format. Hochstehende Bilder, ein passender Cast und ein fetziger Soundtrack umklammern die rasante Krimigeschichte, die trotz des humorvollen Touchs nie in ein undefiniertes Geblödel abrutscht.
outnow.ch

..Comedy pur!
20 Minuten

Gag gespickte Leinwandadaption der Verbrecherjagden des kultigen FBI-Agenten und Romanhefthelden JERRY COTTON in den Strassenschluchten von New York.
kino.de

Auch nicht Jerry Cotton Kenner kommen auf ihre Kosten!
outnow.ch

..kitzelt die Lachmuskeln bis zur Erschöpfung.
kino.de

..Hauptrollen mit dem neuen Traumpaar Tramitz/Ulmen optimal besetzt.. auch die Nebenrollen (Moritz Bleibtreu, Christiane Paul, Monica Cruz, Heino Ferch) sind vom Feinsten..
kino.de

Flott inszeniertes Gagfeuerwerk!
cinema

Der Look des Films, die Kulissen, die Kostüme, die Mischung aus retro und modern begeistern und kann sich mit internationalen Massstäben messen lassen.
cinema

Cineasten werden grossen Spass an JERRY COTTON haben.
cinema



Kinostart Deutschschweiz:
11.03.2010

Ansicht
Ausschnitt 6
Filmmusik 01
Plakat
Teaser
Teaser Plakat 1
Teaser Plakat 2
Teaser Plakat 3
Trailer

Links
offizielle Website

Disclaimer