katalog

TANNÖD
LA FERME DU CRIME (F-CH)
  
RegieBettina Oberli
DarstellerJulia Jentsch, Monica Bleibtreu, Volker Bruch, Nils Althaus, Brigitte Hobmeier, Filip Peeters, Vitus Zeplichal
ProduktionHejo Emons, Stefan Schubert, Ralph Schwingel
DrehbuchPetra Lüschow nach dem Roman von Andrea Maria Schenkel
MusikJohan Söderqvist
KameraStéphane Kuthy
GenreDrama, Krimi
Jahr2009
LandDeutschland, Schweiz
Dauer98 Min.
Suisa-Nr.1007.419
VersionenD
AltersfreigabeZH: 16 BE: 14/16 BS: SG: 14/16

Inhalt
Einige Jahre nach dem ungeklärten Mord an einer Familie auf dem abgelegenen Hof Tannöd kehrt Kathrin an den Ort ihrer Kindheit zurück. Der Mörder ist noch immer nicht gefunden und immer tiefer taucht Kathrin in die dunklen Geheimnisse des Dorfes ein - bis sie erkennt, dass der Fall viel mehr mit ihr zu tun hat, als ihr lieb ist...


Regisseurin Bettina Oberli hat bereits mit ihrem Grosserfolg "Die Herbstzeitlosen" ihr inszenatorisches Können bewiesen. In "Tannöd" widmet sie sich den bigotten gesellschaftlichen Strukturen und zeigt einmal mehr ihr Talent für atmosphärisch dichtes Erzählen. Entstanden ist ein starker, fesselnder Kinofilm: bildgewaltig, stimmungsvoll und emotional. Ein erstaunliches Drama über Schuld, menschliche Abgründe, und wie Wegschauen, Lügen und Schweigen den Nährboden für das Böse in der Welt bietet.

TANNÖD wurde nach der Vorlage des mehrfach ausgezeichneten Bestseller-Romans (Deutscher Krimi-Preis 2007) von Andrea Maria Schenkel inszeniert und basiert auf einer wahren Begebenheit.


Festivals & Preise
Schweizer Filmpreis 2010: Spezialpreis der Jury für Beste Kamera
Presse
Vielschichtig, ergreifend, meisterhaft!
Sonntagszeitung

TANNÖD ist schlicht ein Meisterwerk, lassen Sie sich nichts anderes weismachen!
SI Style

atmosphärisch, raffiniert - ein starkes Schauspielerensemble
NZZ

... das geht unter die Haut
Das Magazin

Ein Film von meisterhafter Entschlossenheit, der es mit dem Buch-Bestseller aufnehmen kann.
Sonntagszeitung

***** - ausgezeichnete Schauspieler, präzise und spannungsgeladen. Der Film ist ein Muss.
Schweizer Illustrierte

... eine universelle Geschichte, eine zeitlose Parabel
Das Magazin

Grosses Kino!
Tagblatt der Stadt Zürich

spannende Unterhaltung - hervorragende Darsteller
BAZ

Ein fesselnder Krimi mit starken Bildern
Schweizer Illustrierte

eindringlich und packend
Annabelle

**** - atmosphärisch und unheimlich - mit grossartigen Schauspielern - hingehen!
NEWS

Ein starker, fesselnder Kinofilm: bildgewaltig, stimmungsvoll und emotional.
Close-Up!

Die "Tannöd"-Kinoversion ist wie das Buch ein Kleinod, das es zu entdecken gilt.
Cinema

Meisterhaft... mit einer grossartig zurückhaltenden Julia Jentsch
Tagblatt der Stadt Zürich

Bettina Oberli schafft für "Tannöd" eine eindringlich beängstigende Atmosphäre - zuallererst im Bild, aber auch in der viel subtileren Art der Darstellung der Dorfbewohner und der Puzzleteile, sodass sie es schafft, eine Spannung herbeizuführen, die letzlich von den Köpfen des Publikums Besitz ergreift.
P.S.



Kinostart Deutschschweiz:
19.11.2009

Kinostart Romandie:
14.07.2010

Ansicht
Flyer A4
Plakat CH
Trailer
TV Spot nach Kinostart
TV Spot vor Kinostart

Links
offizielle Website

Disclaimer