katalog

MICMACS A TIRE-LARIGOT
MICMACS - UNS GEHÖRT PARIS! (D-CH)
L'ESPLOSIVO PIANO DI BAZIL (I-CH)
  
RegieJean-Pierre Jeunet
DarstellerDany Boon, André Dussollier, Julie Ferrier, Jean-Pierre Marielle, Yolande Moreau, Dominique Pinon
ProduktionEpithète Films, Tapioca Films, Warner Bros. France
DrehbuchJean-Pierre Jeunet, Guillaume Laurant
GenreKomödie
Jahr2009
LandFrankreich
Dauer104 Min.
Suisa-Nr.1007.347
VersionenFd
AltersfreigabeZH: J/14 BE: 14/12 BS: SG: 14/12 LU: 14

Inhalt
Wollen Sie lieber mit einer Kugel im Gehirn und normal leben?

Oder lieber diese Kugel entfernen und bis zum Lebensende als Gemüse vor sich hin vegetieren?

Sind die Zebras weiss und schwarz gestreift, oder schwarz und weiss gestreift?

Ist ein Stück Altmetall wertvoller als eine Anti-Personen-Mine?

Kann man betrunken werden, wenn man Waffeln isst?

Gehört eine Frau zum Interieur eines Kühlschranks?

Welches ist der Weltrekord eines Kanonen-Mannes?

Finden Sie die Antworten auf diese Fragen und auf noch viel mehr Fragen in 'MICMACS - Uns gehört Paris!'!
Festivals & Preise
Césars 2010: Nomination Beste Kostüme, Bester Ton und Bestes Produktionsdesign
Presse
Amüsant-verspielt!
NZZ

Kinopoesie - Jean-Pierre Jeunet, der Erfinder der fabelhaften Amélie, überzeugt mit MICMACS - Uns gehört Paris! Grandios abstrus!
Tagesanzeiger

Grossartig-grotesker Rachethriller! Dialogstark, strotzend vor originellen Ideen..
Tagblatt der Stadt Zürich

Äusserst liebevoll inszeniert!
Züritipp

Erfrischend-rasantes, märchenhaftes, magisch-realistisches, verrücktes Kino. Oder ganz einfach: Jeunet at his best!
Tagblatt der Stadt Zürich!

Überaus witzig-schräge, bunte Kinofantasie aus Frankreich.
meinkino.ch

Famos inszeniert und erstklassig besetzt!
Blickpunkt: Film

Jean-Pierre Jeunets neuer, faszinierender Freiflug der Fantasie!
Blickpunkt: Film

Ein fantasievolles Wunderwerk!
FilmDemnächst

Ein wahres Feuerwerk köstlich abstruser wie genialer Ideen!
MovieNews

In kunstvoll stilisierten Bildern zeigt diese virtuos konstruierte Kinofantasie, wie die kleinen Leute über die grossen Schurken triumphieren.
cinema

Ein Film gespickt voller guter Ideen!
20 minutes

.. fantastisch! Jean-Pierre Jeunet erschafft eine bunte & zauberhafte Welt..
Hebdo

Fantasievolles Meisterwerk mit Publikumsliebling Danny Boon.
Blickpunkt: Film

Jeunet's irrer Spass ist bombig! Eine visuell ausgefallene Ode an die Sonderlinge!
Tele

Fulminant.. überbordende Fantasie!
Züritipp

Kurzweilige Unterhaltung in den heissen Sommermonaten.
students.ch

Einer der grossen Events des Kinojahres 2010!
Ciné Live

Irrwitziges Figurenkabinett vom "Delicatessen"- und "Amélie"-Macher.
Close-Up

In kunstvoll stilisierten Bildern zeigt diese virtuos konstruierte Kinofantasie, wie die kleinen Leute über die grossen Schurken triumphieren. Irrwitzig und verspielt.
Cinema


Kinostart Deutschschweiz:
15.07.2010

Kinostart Romandie:
28.10.2009

Kinostart Ticino:
28.10.2009

Ansicht
Bande-annonce VF
Flyer A4
Interview: Dany Boon, Michel Cremades, Jean-Pierre Marielle
Interview: Jean-Pierre Jeunet
Plakat DCH
Teaser 1 VF
Teaser 2 VF
Teaser 3 VF
Teaser 4 VF
Teaser 5 VF
Teaser 6 VF
Teaser 7 VF
Teaser 8 VF
Teaserplakat DE

Links
Website D
Webseite F

Disclaimer