katalog

INTO THE WILD
Into the Wild - nelle terre selvagge (I-CH)
  
RegieSean Penn
DarstellerEmile Hirsch, Catherine Keener, Vince Vaughn, William Hurt, Marcia Gay Harden
ProduktionParamount Vantage, River Road, Art Linson Productions
Drehbuchnach dem Roman von Jon Krakauer
MusikEddi Vedder, Michael Brook
KameraEric Gautier
GenreAbenteuer
LandUS
Dauer147 Min.
Suisa-Nr.1006.130
VersionenEdf, D
AltersfreigabeZH: J/14, BE: 14/12, BS:

Inhalt
Ein behütetes Elternhaus, finanzielle Sicherheit, eine aussergewöhnliche Begabung und umwerfender Charme – eigentlich ist der 20-jährige Student Christopher (Emile Hirsch) so etwas wie ein Vorzeige-Amerikaner mit glänzenden Zukunftsperspektiven. Doch plötzlich, von heute auf morgen, bricht er aus seiner privilegierten Existenz aus und lässt alles hinter sich. Ohne einen Cent in der Tasche trampt er quer durch die Staaten, Richtung Alaska, in die Wildnis. Unterwegs trifft er auf andere Aussteiger, die wie er am Rande der Gesellschaft leben, und spürt die menschliche Nähe, die er bei seinen Eltern immer vermisste. Doch vier Monate später findet das Abenteuer ein plötzliches Ende…

Der Traum vom Aussteigen, ein Leben in absoluter Freiheit – mit seinem Roman IN DIE WILDNIS, der die wahre Geschichte des Aussteigers Chris McCandless nachzeichnet, bewegte Bestseller-Autor Jon Krakauer eine ganze Generation. Jetzt wagt sich Oscar-Preisträger Sean Penn als Regisseur an die Verfilmung: ein modernes Abenteuer – brisant, aktuell und packend bis zum dramatischen Ende!


Festivals & Preise
Oscar Nominierungen 2008: 2 Nominationen; bester Nebendarsteller, bester Schnitt
* * *
Césars 2009: Nomination: Bester ausländischer Film
* * *
Golden Globe Awards 2008: Bester Originalsong - "Guaranteed"
* * *
The Screen Actors Guild Award 2007: 4 Nominationen
* * *
IFP (Independent Features Project) 2007: Gotham Award für bester Film
* * *
Rome 2007: Première
Presse
Der Film inspiriert dazu, bewusster zu leben.
Tessiner Zeitung

.. ein bildgewaltiges und poetisches Leinwandepos.
Thurgauer Zeitung

Das Leben schreibt oft die besten Drehbücher...
Bündner Tagblatt

... grandiose Regiearbeit!
APERO

... Emile Hirsch spielt äusserst charismatisch!
TELE

Klug und wunderbar melodisch.
baz kulturmagazin

"Into the Wild" beschreibt das harte Leben in der Wildnis präzise und hautnah.
Tele

So begeistert ins Aussenseiterleben hat sich schon lange mehr kein Film und auch kein Filmemacher gestürzt.
NZZ

Sean Penn weiss wie man Talente zur Entfaltung bringt: Eric Gautier ist ein virtuoser Kameramann, Pearl-Jam-Sänger Eddie Vedder liefert den elektrisierenden Soundtrack und die schauspielerischen Leistungen sind exzellent.
Solothurner Zeitung

Mit einem phänomenalen Emile Hirsch, zudem höchst bilderprächtig. Ein tief bewegendes Aussteigermovie.
Tagblatt der Stadt Zürich

"Into the Wild" fasziniert und unterhält, regt zum Denken über die eigene Existenz an...
outnow.ch

Ein bildgewaltiges, stimmungsvolles Roadmovie...
cinema

... der Film des Jahres!
SonntagsBlick Magazin

... ein kraftvoller und beeindruckender Film!
Filmbulletin

... ein Rausch der Freiheit und des Glücks!
SonntagsBlick Magazin

...brisant, intim und packend bis zum Ende!
close-up!

...eindrucksvoller und lang nachhallender Film...
Das Magazin


Kinostart Deutschschweiz:
07.02.2008

Kinostart Romandie:
09.01.2008

Kinostart Ticino:
25.01.2008

Ansicht
Flugblatt
Plakat CH
Trailer (d)

Links
Filmseite DE
Filmseite US

Disclaimer