katalog

ZUSAMMEN IST MAN WENIGER ALLEIN
Ensemble c'est tout (F-CH)
  
RegieClaude Berri
DarstellerAudrey Tautou, Guillaume Canet, Laurent Stocker, Françoise Bertin
ProduktionPathé Renn, Hirsch, TF1
DrehbuchClaude Berri, nach dem Bestsellerroman von Anna Gavalda
MusikFrédéric Botton
KameraAgnès Godard
GenreKomödie
Jahr2007
LandFrankreich
Dauer97 Min.
Suisa-Nr.1006.125
VersionenFd
AltersfreigabeZH: J/12, LU: 12, BE: 12/12, SG: 12

Inhalt
Die etwas weltfremde Camille (Audrey Tautou, ‘Amélie’) wirbelt als neue Mitbewohnerin die friedliche Pariser Männer-WG mit dem stotternden Historiker Philibert und Frauenheld Franck tüchtig durcheinander. Dazu kommen eine vitale Seniorin auf der Flucht vor dem Altersheim und Alltagsprobleme wie Älterwerden, Scheidungen, Einsamkeit, Liebeskummer – eben das ganz normale Chaos.
Die Liebe, die Sehnsucht, der Zufall und das Glück: eine charmante Komödie und sensible Lovestory, die auf einzigartig zauberhafte Weise das Leben ernst nimmt – mit einem Lächeln. Ein modernes und turbulentes, mit zärtlichem Humor erzähltes Grossstadtmärchen über dieses komplizierte Gefühl, das wir Liebe nennen.

Preise
César 2008: bester Nachwuchsschauspieler (Laurent Stocker)
Presse
... alles, aber auch wirklich alles wird gut.
anzeiger - Ausgabe der Stadt St.Gallen und Region

Französisches Wohlfühlkino par excellence!
schaffhauser az

Die Ingredienzen für eine charmante Komödie stimmen!
schaffhauser az

In diesem Werk steckt die tiefe Einsicht, dass das sogenannt grosse Glück eine biedere Kleinigkeit ist, dass in dem in der Morgenhetze eingefangenen Lächeln eines Fremden der Sonnenstrahl eines Tages liegt, dass aktiv gelebte Mitmenschlichkeit das im Leben schlicht Wichtigste ist...
Zürichsee-Zeitung

Der neue Film des französischen Altmeisters Claude Berri, ist eigentlich keine Feelgood-, sondern eine recht eigentliche Feelbetter-Comedy.
extra - Beilage ZürcherOberländerGesamt

Die Romanverfilmung von Claude Berri hat alles, was einen potenziellen Publikumshit auszeichnet: Optimismus, Charme, Wärme, Witz und Melancholie.
cinema

Ein prickelnder Cocktail von Charakteren und Gefühlen.
SI

Liebevoll ausgeschmücktes Sozialmärchen von der Mitmenschlichkeit...
NZZ

Claude Berri lässt in diesem Grossstadt-Märchen viel Eis schmelzen. Und was da alles erwärmt und zum Leben erweckt wird, tut im Herzen gut. Den Menschen auf der Leinwand. Und der eigenen Seele.
SI

Audrey ist einmal mehr fabelhaft!
Anzeiger Luzern

Audrey Tautou streut wieder Glück.
SI

Ein liebenswerter Film, so richtig aus dem Alltag gegriffen. Ruhig und zugleich herzlich erzählt, mit feinem Gespür für Details und Komik.
Anzeiger Luzern

...feinsinnige Komödie. Eine Ode an die Freundschaft, die Fantasie und die Liebe.
SI Style

Eine erfrischende Entdeckung...
Bolero

Eine romantische Komödie die zart und sensibel daherkommt und den Zuschauer garantiert glücklich aus dem Kinosaal entlässt.
Bolero

Der herzerwärmende Film sorgt garantiert für gute Laune.
Zeitlupe

Es ist einfach schön, einen Film zu entdecken, der nicht von grossen Abenteuern und ewiger Liebe, sondern von im Alltag gelebter Mitmenschlichkeit berichtet.
Tele

...eine schöne aus dem Alltag gegriffene Geschichte... die Besetzung der Camille könnte nicht besser sein...
OutNow.ch

Mit subtilem Humor und feinen, achtsamen Dialogen zeigt der Film, wie viel Liebe und Freundschaft in jedem einzelnen steckt, wenn man plötzlich zur Selbstlosigkeit findet - ohne dabei die eigene Freiheit aufgeben zu müssen.
ensuite kulturmagazin

Berri lässt viel Zeit und Raum für die feingliedrige Poesie des Alltags.
ensuite kulturmagazin

DVD bestellen


Kinostart Deutschschweiz:
23.08.2007

Ansicht
Aushangfotos
Flyer A4
Plakat CH
Trailer OV
Trailer d (30mb)

Links
offizielle Webseite

Disclaimer