katalog

SKETCHES OF FRANK GEHRY
Esquisses de Frank Gehry (F-CH)
Frank Gehry creatore di sogni (I-CH)
  
RegieSydney Pollack
DarstellerFrank O. Gehry, Michael Eisner, Bob Geldof, Dennis Hopper, Philip Johnson, Sydney Pollack
ProduktionMirages Enterprises
MusikClaes Nystrom, Jonas Sorman
KameraGeorge Tiffin, Claudio Rocha, Marcus Birsel
GenreDokumentarfilm
LandKanada
Dauer83 Min.
Suisa-Nr.1005.981
VersionenEdf
AltersfreigabeZH J/12, BE 12/12, LU: 12

Inhalt
Mit seiner Dokumentation beleuchtet der Oscarpreisträger Sydney Pollack das Phänomen hinter den architektonischen Meisterwerken. Der Charme seines Films besteht darin, dass ein Laie scharfsinnig und humorvoll eine fremde Welt auskundschaftet. Über einen Zeitraum von fünf Jahren begleitete der Regisseur Frank Gehry immer wieder mit einer simplen DV-Kamera durch seinen Arbeitsalltag. Und plötzlich wurde das Konzept hinter den Formen begreifbar. Pollack schildert den Prozess von den ersten abstrakten Skizzen, die in simple Modelle umgesetzt werden und irgendwann als zeitlose Monumental-bauten real werden. Das Ergebnis ist ein einfühlsames Portrait, das in den Gesprächen der beiden auch viele interessante Fakten zu Pollacks Persönlichkeit verrät. Da sitzen zwei befreundete Visionäre, die sich aus unterschiedlichen Gesichtspunkten mit dem Dekonstruktivismus auseinandersetzen und so auch die skurrilsten Bauwerke erklären. Hochamüsant und spannend!
Festivals
Deauville 2006: Tributes Sydney Pollack
Cannes 2006: ausser Wettbewerb
Festival International du Film sur l'Art (FIFA): Eröffnungsfilm
Toronto 2005: Special Presentation
Presse
Eine unterhaltsame, untheoretische Annäherung an Gehrys Arbeitsprozess, von der ersten Skizze zum Pappmaschee-Modell, zum fertigen Gebäude.
Baz

...federleicht-skizzenhafte, humorvolle Homage an einen unorthodoxen Künstler.
SonntagsZeitung

Sydney Pollack wirft einen persönlichen und sehr intelligenten Blick auf das Werk des Stararchitekten.
Bolero

Exzellenter Film. 'Sketches of Frank Gehry' ist ein berührendes Porträt...
Bolero

Pollack gibt dem Publikum das Gefühl, dabei zu sein.
MZ

Kurzweilig und informativ.
MZ

Ein ungewöhnlich intimes Architecktenporträt.
NZZ

... einfühlsames Porträt... mit prachtvollen Architekturaufnahmen.
NZZ

Prächtige Bauaufnahmen
NZZ Ticket

Sydney Pollack ist ein sinnend leichtes und gescheites Porträt geglückt. Ein Vergnügen.
NZZ am Sonntag

Sydney Pollack gelingt es, uns das einzigartige Genie des spannendsten aller Architekten durch Bild und Dialog begreiflich zu machen. Faszinierend!
L'Hebdo


Kinostart Deutschschweiz:
23.11.2006

Kinostart Romandie:
27.09.2006

Ansicht
Aushangbilder
Flyer A4
One Sheet CH

Links
Homepage US
Trailer OV

Disclaimer