katalog

BREAKFAST ON PLUTO
  
RegieNeil Jordan
DarstellerCillian Murphy, Liam Neeson, Bryan Ferry, Brendan Gleeson, Ruth Negga, Stephen Rea, Ian Hart
ProduktionNeil Jordan, Stephen Woolley, Alan Maloney
DrehbuchNeil Jordan, Patrick McCabe (nach dem Buch von Patrick McCabe)
MusikAnna Jordan
KameraDeclan Quinn
GenreKomödie
LandIrland, UK
Dauer129 Min.
Suisa-Nr.1005.230
VersionenEdf
AltersfreigabeZH: 16, BE: 14/16, BS: 14, GE: 14/14

Inhalt
Als Baby wurde Patrick Braden (Cillian Murphy) auf der Türschwelle in der Pfarrei von Pater Bernard (Liam Neeson) ausgesetzt. Früh schon merkte der Junge, dass er anders als andere ist. Er kleidet sich gerne ausgefallen und möchte in den Handarbeitsunterricht anstatt ins Werken. Für die Bewohner eines kleinen Dorfes in Irland ist das durchaus ein Grund, den Kleinen argwöhnisch zu betrachten.

Patrick widersteht allen Versuchen, sich zu ändern und wird zur schönen androgynen Kitten. Er reisst von zu Hause aus und geht nach London, um dort seine Mutter zu suchen. Mit seiner entwaffnend offenen Art findet Kitten als Transvestit im schillernden London der Glam-Rock-Zeit schnell Anschluss und erlebt komische, bewegende und unvergessliche Abenteuer.

In wunderbar surrealen, magischen Bildern erzählt der preisgekrönte irische Regisseur Neil Jordan die Geschichte vom Erwachsenwerden eines jungen Mannes, der allen Schwierigkeiten mit einem Lächeln begegnet und sich nicht abbringen lässt von seinem Weg.

Die Vorlage für die vor Lebenslust sprühende schwarze Komödie ist der gelichnamige Bestseller von Patrick McCabe.
Auszeichnungen
Berlinale 2006 - Panorama Special
Golden Globe Nomination 2006 - bester Darsteller (Cillian Murphy)
Film Festival Dinard 2005 - Regie Anerkennungspreis
Presse
Voller Enthusiasmus spielt der hochtalentierte Cillian Murphy diesen fantasievollen Paradiesvogel.
Sie + Er

Cillian Murphy spielt unwiderstehlich.
NZZ am Sonntag

... das Ensemble ist hervorragend, der 70er-Jahre-Soundtrack für die Plattensammlung, und Cillian Murphy macht eine verflixt gute Figur.
baz kulturmagazin

Cillian Murphy ist zum Verlieben.
Züritipp

Der irische Film ist ein Juwel.
Basellandschaftliche Zeitung

Herrlich schräg.
Tagblatt der Stadt Zürich

Mit der Verfilmung des Romans des irischen Schriftstellers McCabe ist dem Regisseur Neil Jordan ein Meisterstück gelungen.
20 Min.

Herzerwärmend, liebevoll und witzig.
WOZ

Eine Geschichte über das Anderssein und über das Suchen, Verlieren und Finden von Liebe und Freundschaft.
WOZ

Ein fulminanter Soundtrack, gepaart mit einem visuellen Farbenfest der Ausstattung.
WOZ

Märchenhaft.
NZZ Ticket
DVD bestellen


Kinostart Deutschschweiz:
16.03.2006

Kinostart Romandie:
01.03.2006

Ansicht
Breakfast Aushangfotos
Breakfast OneSheet
BreakfastOnPluto 2Sh
BreakfastOnPluto Flugblatt

Links
Homepage US
Homepage UK

Disclaimer