katalog

MRS HENDERSON PRESENTS
Lady Henderson präsentiert (D-CH)
Madame Henderson présente (F-CH)
  
RegieStephen Frears
DarstellerJudi Dench, Bob Hoskins, Kelly Reilly, Will Young
ProduktionNorma Heyman
DrehbuchMartin Sherman
MusikGeorge Fenton
KameraAndrew Dunn
GenreKomödie
LandUK
Dauer102 Min.
Suisa-Nr.1005.228
VersionenEdf, I, Ef
AltersfreigabeZH: J/12, BE: 12, BS: 14, GE: 10/14,

Inhalt
Man schreibt das Jahr 1937. Frisch verwitwet, kauft Laura Henderson ein in Londons Soho gelegenes, heruntergekommenes Kinotheater. Sie hat von Theater keine Ahnung, aber viel Geld und findet in Vivian Van Damm einen grandios-unerschrockenen Intendanten. Die beiden verbindet von der ersten Begegnung an eine tiefe Hassliebe, und ihre Zänkereien – Frears hat Dench mit Bob Hoskins einen goldigen Sparring-Partner zur Seite gestellt – nehmen bisweilen höchst bizarre Formen an.

Doch wie sie im Windmill die ersten Nonstop-Shows anbieten, in listiger Umgehung harscher Gesetze in England die ersten nackten Girls auf die Bühne bringen und als einziges Theater Londons den ganzen Zweiten Weltkrieg hindurch spielen, das ist Legende.

Mrs Henderson Presents ist eine erquickliche Mischung aus Sozialdrama, Revuefilm und Screwball-Comedy. Der Film lebt vom vifen Spiel der Hauptdarsteller, der grazilen Schönheit der Windmill-Girls und verführt mit einer Reihe schmusig-schmissiger Shownummern, in denen UK-Popstar Will Young seinen bravourösen Filmeinstand feiert.
Arthouse Movie News
Auszeichnungen
Oscar Nominierung 2006 - Beste Hauptdarstellerin (Judi Dench), Beste Kostüme (Mrs. Henderson Presents)
Toronto Film Festival 2005 - Viacom Galas
Golden Globe Awards 2006 - bester Film, beste Darstellerin (Judi Dench), bester Nebendarsteller (Bob Hoskins)
Presse
... die Dialoge sind so geschliffen, die Schauspieler so hervorragend und die Revuenummern so liebevoll choreografiert und ausgestattet, dass Mrs Henderson Presents ein einziges Vergnügen ist.
Tages-Anzeiger
Eine typische Britcomedy, die wunderbar unterhält. Mit zwei hervorragenden, sich ideal ergänzenden Hauptdarstellern: Bob Hoskins als der Intendant, verschmitzt und unerschrocken und Judi Dench in der Titelrolle, die sie, was man von ihr erwartet, wie immer bravourös meistert.
Benny Furth
Stephen Frears hat ein bezauberndes Stück Theatergeschichte inszeniert.
Pia Horlacher
Brilliante Wortgefechte zwischen Dench und Hoskins.
Tele

DVD bestellen


Kinostart Deutschschweiz:
15.12.2005

Kinostart Romandie:
11.01.2006

Ansicht
FlyerA4
Plakat CH
Plakat US
Verleihfotos

Links
Homepage UK

Disclaimer