katalog

MILLIONS
Millions (D-CH)
MILLIONS (F-CH)
  
RegieDanny Boyle
DarstellerJames Nesbitt, Enzo Cilenti, Daisy Donovan, Alexander Nathan Etel, Lewis Owen McGibbon
ProduktionMission Pictures
DrehbuchFranck Cottrell Boyce
MusikJohn Murphy
KameraAnthony Dod Mantle
GenreKomödie
LandUK
Dauer98 Min.
Suisa-Nr.1004.931
VersionenEdf
AltersfreigabeZH: 12, BE: 12/12, GE: 7/10,

Inhalt
MILLIONS spielt in einer fernen Zeit, in der in Grossbritannien der Euro eingeführt wird. Wenige Tage vor dem Währungswechsel fällt dem achtjährigen Damian beim Spielen am Bahndamm eine Tasche voll Geld in den Schoss. Was tun?, fragt sich der Bub, der vor kurzem seine Mutter verlor und die Heilligen besser kennt als die Fussballspieler. Er glaubt an ein Geschenk des Himmels. Anders sein zehnjähriger Bruder Anthony. Der steht einiges gefestigter im Leben, glaubt nicht an Wunder und meint, dass der Schatz – weil das Pfund bald nichts mehr wert ist, und das Geld garantiert irgendwem gehört – möglichst schnell ausgegeben werden soll. So erzählt MILLIONS, wie die Buben das Geld loszuwerden versuchen, andere ihnen auf die Schliche kommen und ein Räuber immer dämlicher aus der Wäsche guckt. Er erzählt aber auch, wie zwei Buben den Tod ihrer Mutter verwinden, derweil ihr Vater eine neue Liebe findet.

Der neue Film von Danny Boyle ist so wunderbar überdreht wie Trainspotting über A Life Less Ordinary bis zu 28 Days Later jeder Boyle-Film und gleichwohl ganz anders. Verspielter und verwunschener, denn für einmal hat Danny Boyle einen Film nicht unbedingt für, wohl aber über und mit Kindern gedreht.

MILLIONS überrascht mit grossartig bunt verspielten Bildern und einer Einfühlsamkeit in der Darstellung kindlicher Phantasien.
Besonderes
Toronto International Film Festival 2004 - Official Selection
Presse
Grandios, überwältigend und verführerisch.
culturevulture.ch

Einer der stilvollsten und originellsten Filme über Kindheitsträume, den ich je gesehen habe.
Ebert & Roeper
überraschend anders. Mit Millions zeigt Danny Boyle, was er sonst noch so drauf hat.
San Diego Union-Tribune

Boyle, ein brillanter Geschichtenerzähler und talentierter Bildkomponist mit Sinn für prachtvolle visuelle Explosionen.
CinemaBlend.com
Herzerwärmend frisch und wunderbar originell.
outnow

Trainspotting-Regisseur Danny Boyle stellt seine Vielseitigkeit unter Beweis.
Cineman
Der Film bleibt bis zum Schluss fesselnd und gipfelt in einem Finale, das einem das aufgeweichte Herz wie Butter in der Sonne brutzeln lässt.
Cineman
Das Gespann ist wirklich exzellent. MILLIONS entpuppt sich als kurzweiliges Filmvergnügen für die ganze Familie.
Cineman
Feelgood-Movie das Magie und Realismus funkensprühend aneinander reiben lässt.
NZZ Ticket


Kinostart Deutschschweiz:
12.05.2005

Kinostart Romandie:
06.07.2005

Ansicht
Millions 1Sheet
Millions Artwork UK
Millions FlyerA4
Millions Plakat Italien
Millions Verleihfotos

Links
Homepage englisch
Trailer

Disclaimer