katalog

ANYTHING ELSE
Anything Else (D-CH)
ANYTHING ELSE (F-CH)
  
RegieWoody Allen
DarstellerWoody Allen, Glenn Close, Danny DeVito, Christina Ricci, Jason Biggs, Jimmy Fallon
ProduktionGravier Productions
DrehbuchWoody Allen
MusikDiverse
KameraDarius Khondji
GenreKomödie
LandUSA
Dauer109 Min.
Suisa-Nr.1004.006
VersionenEdf/I
AltersfreigabeZH: J14, BE: 12/10, BS: 14, GE: 10/16,

Inhalt
Liebesleid und Liebesfreud zweier Stadtneurotiker: Comedy-Autor Jerry-Falk (´American Pie´-Star Jason Biggs) und dessen Freundin Amanda (Christina Ricci), die im Grossstadtdschungel von New York einfach nicht zusammenkommen können.

Zunächst scheint jedoch alles hervorragend zu klappen mit dem Pärchen, doch dann hat Amanda eines Tages das Gefühl, zwischen ihr und Jerry würde es sexuell nicht mehr ganz so rund laufen. Und während sie ihre erotische Anziehungskraft bei anderen Männern (erfolgreich) testet, sind wir auch schon mitten drin im Allen´schen Komödienspass. Und dazu gehören Falks Psychiater, der sich stoischstandhaft weigert, auch nur eine von Jerrys bohrenden Fragen zu beantworten; die Schwiegermutter in spe, die sich bei den beiden einquartiert; der windige Künstleragent (Danny DeVito), der seinen Schützling mit einem neuen Vertrag gleich sieben Jahre an sich binden will; und schliesslich Jerrys allwissender Comedy-Kollege David Dobel (Woody Allen), der ihm unter anderem empfiehlt, sich eine Schusswaffe anzuschaffen, denn man könne ja nie wissen, welche Gefahren auf einen lauern…
Besonderes
Venedig 2003: Eröffnung
Presse
Dieser Allen hat alles, was man sich von ihm erhofft. Jede Menge Wortwitz, darstellerische Glanzleistungen und natürlich die unvermeidlichen psychoanalytisch verbrämten Dialoge. Anything Else ist ein stargespickter Romantikspass.
Blickpunkt Film
Was für ein Vergnügen, Leuten zuzuhören, deren Konversation wie Musik sprudelt.
Chicago Sun-Times
Die Annäherung und Auseinandersetzung zwischen Jerry und Amanda, sind unbedingt sehenswert und enthalten mehr Witz und Weisheit als zehn durchschnittliche hollywoodsche Teeniekomödien zusammengenommen.
Der Bund



Kinostart Deutschschweiz:
04.12.2003

Kinostart Romandie:
29.10.2003

Ansicht
AnythingElse Flugi 2
AnythingElse OneSheet

Links
Homepage

Disclaimer